Baby Boots

22 Artikel

Kinderboots sind deshalb so beliebt, weil sie bequem und praktisch sind, Standfestigkeit und Stabilität garantieren. Es gibt sie in vielen möglichen Erscheinungsformen, von rein funktionell bis modisch schick, extravagant und cool. Und es gibt sie auch als Baby-Boots, damit auch unsere Kleinsten von ihren Vorteilen profitieren können. Besonders beliebt sind hier die Superfit, Richter, Ricosta und Bisgaard Kinderschuhe.

Baby-Boots haben wie die Modelle für Erwachsene einen höheren Schaft und sind natürlich gerade im Herbst und im Winter bestens geeignet, um die kleinen Füße vor Nässe und Kälte zu schützen. Wenn sie dann auch noch ein schönes wärmendes Innenfutter und eine rutschfeste Sohle mit Profil haben, ist alles gut. Besonders geeignet sind sie vor allem als Lauflernschuhe.

Grundsätzlich sind Babyschuhe aus weichem, leichten, atmungsaktiven Obermaterialien aus Leder oder Textil hergestellt. Die Sohlen sind flexibel und weich, um das Abrollen beim Laufen zu erleichtern, eine verstärkte Kappe an der Ferse gibt zusätzlichen Halt, das Gewicht ist gering. Für die ersten Schritte ins Leben sind Lauflernschuhe wichtig, obwohl zum Lernen anfangs das Barfußlaufen oder ABS-Socken empfehlenswert sind.
Doch bei unebenen, schmutzigen Untergrund unter freiem Himmel und bei niedrigen Temperaturen sind Lauflernschuhe ratsam. Auch als Lauflernschuhe genutzte Baby-Boots müssen natürlich perfekt passen, denn Druckstellen sollen vermieden werden.

Deshalb muss auf die Anprobe viel Wert gelegt werden, z.B. indem eine Schablone hergestellt wird: der Fuß des Babys wird auf ein Blatt gestellt, mit einem Stift umrundet. Anschließend ausschneiden und die Schablone in die Kinderschuhe hineinlegen! Babyfüße befinden sich im ständigen Wachstum und wachsen nicht gleichmäßig, deswegen sollte ihre Größe alle drei Monate neu überprüft werden. Denn nur wenn die Größe stimmt, können sich die Muskeln richtig entwickeln und Fehlbildungen vermieden werden.

Die Auswahl an Lauflernschuhen ist groß, Baby-Boots sind besonders in der kalten Jahreszeit und draußen bei Wind und Wetter sicher die richtige Wahl. Weiche Sohlen schmiegen sich den Füßen an und fördern ihre Entwicklung. Wenn sie aus Gummi und mit ausreichendem Profil versehen sind, schützen sie vor dem Ausrutschen. Das erhöht den Tragekomfort und die Kinder können sicher laufen lernen.

Es gibt Baby-Boots mit Klettverschluss oder mit Schnürsenkeln. Klettverschlüsse können schnell und leicht geschlossen und geöffnet werden. Lässt jedoch die Haltbarkeit der Verschlüsse nach, ist ein sicherer Halt nicht mehr gewährleistet. Schnürsenkel können individuell geschnürt werden und bieten Sicherheit und Festigkeit. Das An- und Ausziehen ist aber aufwendiger. Was für die Kleinen besser geeignet ist, muss individuell entschieden werden.

Im Juppen Schuhe Onlineshop findet man Baby-Boots in vielen verschiedenen Farben, die perfekt mit der Kleidung der Kleinen kombinierbar sind. Andersfarbige Schnürbänder und viele andere Extras wirken verspielt und geben den Baby-Bootseinen reizvollen, kindlichen Charme. Als Material ist Leder zu empfehlen, es ist weich, biegsam, wasserfest und luftdurchlässig. Material, Design und Preis sind auch beim Kauf von Baby-Boots für die Jüngsten entscheidend. Schauen Sie sich die große Auswahl im Juppen Schuhe Onlineshop an und finden Sie dort die richtigen Baby-Boots für Ihr Kind.